Albverein Schrozberg

Neuigkeiten:

Stand: 3. Dezember 2022


Termine der nächsten Wochen:
  • Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. Dezember 2022: Wir nehmen am Schrozberger Weihnachtsmarkt teil. Es gibt wieder unsere leckeren Schnitzelburger, Glühwein und Punsch. Besuchen Sie uns an unserem Stand im Innehof des Schlosses. Wir freuen uns auf Sie!
  • Freitag, 16. Dezember 2022: 20 Uhr - Stammtisch im Vereinsheim der Wandergermanen.
  • Samstag, 31. Dezember 2022: 10 Uhr - Silvesterlauf im Schorrenwald. Mit anschließendem Jahresabschluss bei Glühwein und ...

Unsere Termine können Sie im Kalender einsehen. Dieser Kalender kann auch abonniert werden.

Unser Veranstaltungsplan 2022:

Download Veranstaltungsplan

Veranstaltungsplan Burgberg-Tauber-Gau 2022:

Download Veranstaltungsplan Burgberg-Tauber-Gau

Treffpunkte:

Aktuelle Informationen:

Unsere WhatsApp Gruppen:

  • Allgemeine Gruppe, incl. Radfahren
  • Rad-Tourengruppe
  • Rad-Genussgruppe
  • MTB-Gruppe
  • Laufgruppe
  • Familie Aktiv Gruppe
  • Online-Stammtisch
Wenn Interesse an einer dieser Gruppen besteht, bitte Kontakt zu Steffen Rösch aufnehmen. Telefon: 07935 722640.

Wiederkehrende Veranstaltungen:

Radfahren: Wir fahren jeden Dienstag in mehreren Gruppen Rad. Von einer Genuss Gruppe, über Tourer-Gruppe bis hin zu schnellen Rennrad Gruppen ist alles dabei. Wir fahren ab Zeitumstellung auf Sommerzeit, im April um 18.00 Uhr, ab Mai um 18.30 Uhr und im September wieder um 18.00 Uhr. Ab Oktober radeln wir nur sporatisch, individuell nach Absprache, meist am Wochenende.

Lauftreff: Findet von Oktober bis März statt. Von Oktober bis zur Zeitsumstellung ist der Start um 17.00 Uhr, danach um 16.00 Uhr. Wir laufen im Schorrenwald, hier gibt es mehrere Streckenmöglichkeiten. Auch für Einsteiger geeignet. Auch Walker sind herzlich willkommen.

Schwimmen:Von Oktober bis März, jeden Sonntag um 8.30 Uhr im Hallenbad in Blaufelden.

Kegeln: Ganzjährig alle 14 Tage donnerstags in Streichental.

Sterne gucken: Bei guter Sicht zum Himmel auf der Sigisweiler Höhe. Termin und Uhrzeit werden hier und im Unter Uns bekannt gegeben.

Bei Interesse an einer Teilnahme einfach vorbei kommen oder vorher einmal bei uns melden. Es besteht keine Mitgliedspflicht!

Radsport:

In diesem Bereich unserer Seite informieren wir Sie über unseren Bereich "Radsport". Wir treffen uns ab Zeitumstellung auf Sommerzeit bis Ende September jeden Dienstag am Schlossplatz, um gemeinsam Fahrrad zu fahren (ab dem ersten Dienstag nach der Zeitumstellung auf Sommerzeit). Unsere Dienstag-Saison beginnt entsprechend jedes Jahr Ende März/Anfang April. Wir starten bis Ende April um 18:00 Uhr, ab Mai um 18:30 Uhr und im September wieder um 18:00 Uhr. Wir fahren üblicherweise bis zum Sonnenuntergang.

Wir fahren in verschiedenen Gruppen. Wir versuchen, dass für jede Leistungsklasse und jeden Anspruch etwas dabei ist. Unsere aktuellen Gruppen sind:

  • Genuss-Gruppe
  • Touren-Gruppe
  • Rennrad Gruppe 2
  • Rennrad Gruppe 1

MTB - Radtour, kurzer technischer Stopp beim Stausee vor Oberstetten. Im Winterhalbjahr fahren wir auch immer mal wieder Mountain-Bike. Diese Touren erfolgt nach Wetterlage und Lust und Laune eher spontan.

Unsere Genuss-Gruppe fährt kürzere Strecken. Der Genuss soll dabei im Vordergrund stehen. Unsere Tourengruppe, hier haben die meisten Touren-Räder. Ab und zu ist diese Gruppe aber auch mit Mountain-Bikes unterwegs. Aber auch Rennräder sind immer wieder bei diesen Touren dabei. Wenn die Strecke nicht rennradtauglich ist, wird dies über unsere WhatsApp Gruppe kommuniziert (Bei Interesse an der Gruppe bitte melden!).

Die beiden Rennrad Gruppen fahren nur auf geteerten Straßen. Die Gruppe 2 fährt einen Schnitt von ca. 25-27 Stundenkilometer, Gruppe 1 27-30 Stundenkilometer im Durchschnitt. Es kommt natürlich auch immer auf die Strecke an, mehr Höhenmeter, niedrigerer Durchschnitt. Die Streckenlängen der Rennrad Gruppen sind Anfang April ca. 45 Km bis zu 80/100 Km im Sommer.

Neben unseren Dienstags-Fahrten führen wir auch zusätzliche oder besondere Fahrten durch. So gab und gibt es z. B.:

Albverein Radfahrer mit Trikot - Rückenansicht
  • Eine Zweitagestour pro Jahr, seit 2013, Samstag und Sonntag
  • Wertheim Tour
  • Fahrt zum Neckar
  • Fahrt zum Hesselberg
  • Waldenburg Tour an Pfingstsamstag, 100 Km und 1500 Höhenmeter mit zweimal durchs Jagsttal und zweimal durchs Kochertal sowie hoch nach Waldenburg, seit 2016
  • Retro-Radtour - Mit alten Rädern gehts auf Tour.
Teilnehmer der Retro-Radtour im September 2018

Wir haben einen Rad-Anhänger, auf den wir 15 Räder laden können. Bei der Wertheim Tour, Fahrt zum Neckar oder Hesselberg lassen wir uns abholen.

Unser Radanhänger bietet Platz für 15 Fahrräder

Mehrtagestour 2022

Wie die letzten 10 Jahre wollen wir auch 2023 wieder eine Zwei-Tages-Tour durchführen. Geplanter Termin ist Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juli 2023. Es wird voraussichtlich wieder zwei Gruppen geben, eine Touren-Gruppe und eine Rennrad-Gruppe. Genauere Informatione werden zur gegebenen Zeit bekannt gegeben. Eine Anmeldiung wird ab Februar 2023 möglich sein.

Unsere bisherigen Zwei-Tages-Touren:

  • 2013: Fahrt von Schrozberg zum Bodensee, nach Bad Friedrichshafen. Zurück ging es mit der Bahn (278 Km, 1.806 Höhenmeter (Meter bergauf)).
  • 2014: Bamberg-Rund-Tour, von Schrozberg über Ochsenfurt durch den Staigerwald nach Bamberg, Forchheim und zurück übers Aichtal (322 Km, 2.493 Höhenmeter).
  • 2015: Allgäu-Rundfahrt. Das war unsere absolute Regen und Kälte-Tour. Start bei Kempten, übers Oberjoch und durchs Tannheimer Tal nach Imst. Zurück über Plansee, Oberammergau (221 Km, 2.416 Höhenmeter).
  • 2016: Rundfahrt Schwäbische Alb. Start der Tour war bei Aalen. Übernachtet haben wir in Bad Urach (293 Km, 3.169 Höhenmeter).
  • 2017: Mittelbayern - Start der Rundfahrt bei Neuendettelsau an der A6. Tour führte Richtung Altmühltal und an der Donau nach Regensburg (328 Km, 2.611 Höhenmeter).
  • 2018: Thüringer Wald Tour. Start war bei Schweinfurt, fahrt über Hildburghausen in den Thüringer Wald. Dort eine Runde gedreht und bis Sonneberg gefahren. Hier haben wir übernachtet. Zurück bis zum P&R Parkplatz bei Schweinfurt (292 Km, 3.121 Höhenmeter).
  • 2019: Rheinland-Pfalz. Start der Tour war beim Pendlerparkplatz in Bad Rappenau. Es ging südlich Richtung Pforzheim/Nordschwarzwald und südlich um Karlsruhe. Mit der Fähre sind wir über den Rhein, kurz nach Frankreich und dann durch den Pfälzer Wald nach Wilgartswiesen. Am Sonntag ging es in östlicher Richtung über Germersheim und Hoffenhem zurück zum Pendlerparkplatz (303 Km, 2.400 Höhenmeter).
  • 2020: Spessart und Taunbus. Start der Tour war beim Pendlerparkplatz in Weibersrbunn. Es ging zuerst durch den Spessart, nördlich an Frankfurt vorbei in den Taunus, hoch zum Feldberg/Taunus und zu unserem Hotel. Am Sonntag ging es am Flughafen Frankfurt vorbei südlich von Frankfurt zurück zum Pendlerparkplatz (260 Km, 2.848 Höhenmeter).
  • 2021: Altmühltal / Bayern: Start der Tour war in Bechhofen bei unserem Radler-Freund Volker. Es ging zuerst am Altmühlsee und Brombachsee vorbei bis nach Riedenburg. Hier war unser Wendepunkt und es ging über den geografischen Mittelpunkt Bayerns zurück bis Eichstätt. Hier übernachteten wir im Gasthof Trompete. Am nächsten Tag ging es über Treuchtlingen und Öttingen zurück nach Bechhofen. Am Vortag der Tour hat es stark geregnet, so dass sehr viele Straßen und Wege überflutet waren (283 Km, 2.618 Höhenmeter).
  • 2022: Bayerischer Wald: Gestartet haben wir unsere Tour bei Amberg. Gefahren sind wir bis zur tschechischen Grenze bei Furt im Wald, weiter bis Chamerau bei Cham. Hier haben wir in einem super Landgasthof übernachtet. Am Sonntag ging es zurück zu unserem Startpunkt. (282 Km, 3.400 Höhenmeter).

Laufsport:

Im Herbst 2011 kam bei einem Stammtisch im Vereinsheim der Wandergermanen die Idee auf, dass man auch über den Winter Sport treiben sollte. Über den Sommer Radfahren ist ja gut, aber im Winter nichts zu tun, das ist schlecht. Man überlegte, was man denn machen konnte und natürlich auch wann. Am Ende der Diskussionen einigte man sich darauf, jeden Samstag laufen zu gehen.

Gesagt, getan. Daher laufen wir ab Oktober bis März jeden Samstag eine Runde im Schorrenwald. Getroffen wird sich am Eingang von diesem. Gelaufen wird je nach Teilnehmer in verschiedenen Gruppen und verschiedene Längen. Üblicherweise laufen wir 5, 7 oder 9 Km.

Seit 2014 haben wir uns zum Ende der Laufsaison ( für uns Ende März, da wir dann wieder Rad fahren) ein Ziel gesetzt, einen längeren Abschlusslauf mit Einkehr in einem Cafe durch zu führen. 2014 sind wir von Schrozberg nach Rothenburg gelaufen (18 km), 2015 nach Weikersheim (21 Km), 2016 die 10 Km Runde beim Wandertag in Schrozberg, 2017 nach Rot am See (14 Km), 2018 zur Hertensteiner Mühle (12 Km) und 2019 von Blaufelden nach Langenburg mit Ziel Schloßcafee (14 Km). 2020 und 2021 konnten wir Corona-bedingt keinen Abschlusslauf durchführen. 2022 sind wir von Wiesenbach nach Schrozberg gelaufen (11 Km).

Wer Lust und Spaß am Laufen hat ist bei uns herzlich willkommen. Unsere Startzeit legen wir samstags immer auf ca. 1 Stunde vor Sonnenuntergang. Aktuell starten wir um 17.00 Uhr, ab November um 16.00 Uhr.

Da Laufen auch im Sommerhalbjahr gut tut, wollen wir versuchen zumindest einmal unter der Woche zu laufen. Voraussichtlich donnerstags oder freitags (am Abend). Eine Abstimmung erfolgt über eine eigene WhatsApp Gruppe. Das Ergebnis wird immer in der allgemeinen Albverein WhatsApp Gruppe mitgeteilt. Wer noch nicht bei diesen Gruppen dabei ist, kann sich gerne bei Steffen Rösch melden.

Abschlußlauf am 25. März 2023

Der nächste Abschlusslauf soll am 25. März 2023 stattfinden! Inhalt noch unbekannt. Wer eine Idee hat, gerne mitteilen!

Termin-Kalender:

Datenschutz:

Wir nehmen den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und halten uns an die Regeln der deutschen Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite:

In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind z. B.:

Diese Daten werden von uns nicht ausgewertet, zudem sind sie in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, ebenso werden diese Daten selbstverständlich nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen oder dergleichen verwendet.

Cookies:

Diese Internetseiten verwendet keine Cookies. Bei Angeboten von Dritten können Cookies vorkommen, so. z. B. bei Videos, die in die Seite integriert sind. Hier handelt es sich um Angebote Dritter.

Google Web Fonts

Wir nutzen Google Web Fonts. Diese Nutzung erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Online-Auftritts. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Simme von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO dar.

Persönliche Daten:

Alle Daten die Sie auf der Homepage erfassen werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Die Webseite ist mit https verschlüsselt.

Auskunftsrecht:

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Senden Sie uns dazu einfach eine eMail. ().

Weitere Informationen:

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt weitere Informationen wünschem, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns ().

Ihre Einwilligung zu dieser Erklärung können Sie jederzeit wieder zurück ziehen.

Siehe auch unseren Haftungsausschluss.